Rechtsschutzversicherung Vergleich und Test

Mittlerweile sind die Kosten für Gericht und Rechtsanwalt sehr hoch. Ohne eine Rechtsschutzversicherung sind die gestiegenen Gebühren kaum noch zu tragen. Im Vergleich zu den hohen Gebühren ist eine Rechtsschutzversicherung sehr günstig. Die beste Rechtsschutz im Stiftung Warentestvergleich ist die Allrecht Versicherung, aber auch die Örag und die Rechtsschutz Union stehen hoch im Kurs unter den Vergleichsberichten.

Mit einem neutralen Versicherungsvergleich können Sie jährlich mehrere Hundert Euro sparen und dabei einen leistungsstarken Tarif erhalten. Auch hier können Sie einen Tarifvergleich durchführen und die günstigen Konditionen nutzen.

test.de hat beste Rechtsschutzversicherer ermittelt

TestplatzAnbieterTesturteil
Platz 01Allianz GUT (1,6)
Platz 02DAS / Ergo GUT (1,6)
Platz 03WGV GUT (1,6)
Platz 04Advocard GUT (1,7)
Platz 05Bruderhilfe GUT (1,9)
Platz 06Huk24 GUT (1,9)
Platz 07Huk-Coburg GUT (1,9)
Platz 08LVM GUT (2,1)
Platz 09Allrecht / Deurag GUT (2,2)
Platz 10HDI / Roland GUT (2,2)
Platz 11Rechtsschutz Union / Alte Leipziger GUT (2,3)

Jetzt Vergleich anfordern >

ARAG gewinnt Kostentest des DISQ

TestrangAnbieterTestwertungTestnote
Rang 01ARAG 100,0 sehr gut
Rang 02WGV 96,9 sehr gut
Rang 03BGV 87,0 sehr gut
Rang 04HUK-Coburg 86,2 sehr gut
Rang 05Rechtsschutz Union 83,0 sehr gut
Rang 06DEURAG 71,9 gut
Rang 07ÖRAG 65,2 befriedigend
Rang 08Württembergische 64,6 befriedigend
Rang 09HDI 61,4 befriedigend
Rang 10Debeka 59,5 ausreichend

Franke und Bornberg testet Rechtschutztarife

TestplatzVersicherungTarifBewertung
Platz 01AdvocardADVOCARD-360°-PRIVATFFF
Platz 02ARAG SEAktiv-Rechtsschutz Komfort und PremiumFFF
Platz 03AUXILIAJURPRIVATFFF
Platz 04BGVproComfort Exklusiv-TarifFFF
Platz 05BruderhilfeRechtsschutz PLUSFFF
Platz 06ConcordiaSorglos für PrivatkundenFFF
Platz 07D.A.S. (ERGO) D.A.S. Premium-RS Tarifvariante Großfamilie,FFF
Platz 08DEVKRechtsschutz Premium-SchutzFFF
Platz 09DMB Rechtsschutz PRESTIGEFFF
Platz 10HUK CoburgRechtsschutz PLUSFFF

STIFTUNG WARENTEST MACH DEN TARIFVERGLEICH

In einem groß angelegten Vergleichstest werden insgesamt 218 Tarifvariationen im Stiftung Warentest verglichen. Dabei vergleicht das Verbrauchermagazin die Versicherungsbedingungen für die Kunden und Verständlichkeit der Rechtsschutzverträge. Bester Anbieter im Rechtsschutzvergleich wird die Allrecht / Deurag Privatrechtsschutz. Insgesamt kann der renommierte Rechtsschutzversicherer eine Vergleichsnote von 1,8 erlangen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Interessantes zur Rechtsschutzversicherung

Ohne Selbstbeteiligungwgv Versicherung
Für Selbstständige Für Vermieter

TOP 10 IM FINANZTESTVERGLEICH

Im aktuellen Rechtsschutzversicherungsvergleich der Stiftung Warentest können folgende Rechtsschutzversicherer die besten Vergleichsnoten erzielen:

VergleichsrangAnbieterTarif
Vergleichsrang 01Allrecht/DeuragPrivat
Vergleichsrang 02DASPremium
Vergleichsrang 03AragAktiv Premium
Vergleichsrang 04HDI/RolandBasis + RisikoPlus + Rundum Sorglos
Vergleichsrang 05BruderhilfePBV Plus
Vergleichsrang 06Deurag PBV + § 30 Privat
Vergleichsrang 07DMB Rechtsschutz Prestige
Vergleichsrang 08Huk24 PBV Plus Rechtsschutz
Vergleichsrang 09Huk-Coburg PBV Plus
Vergleichsrang 10Roland Kompakt-Plus SB abschmelzend

Der Testsieger aus Düsseldorf bietet bei Streitigkeiten eine unbegrenzte Versicherungssumme innerhalb der EU an. Hinzu kommt, dass der Vergleichssieger eine Mediation übernimmt, damit es nicht zum Rechtsstreit kommen muss.

TARIFE SCHÜTZEN MIT DEM ERSTEN WIDERSPRUCH

Die Vergleichsanalyse der Experten und Vergleichsmagazine berichten, dass gute Rechtsschutzversicherungen bereits beim ersten Widerspruch zahlen. So bietet auch die Deurag Versicherung bei ausgewählten Rechtsgebieten einen Versicherungsschutz bereits beim Widerspruchsverfahren. Das gilt unter anderem beim Verwaltungsrechtsschutz, beim Steuerrechtsschutz als auch beim Sozialgerichtsrechtsschutz.

DISQ VERGLEICHT RECHTSSCHUTZVERSICHERER

Im Auftrag des Nachrichtensenders vergleichen auch die Experten des Deutschen Institutes für Service-Qualität die Rechtsschutzangebote. Es erfolgt ein gesonderter Vergleichsbericht der Kosten und der Leistungen. Beide Vergleichskriterien summieren sich zur Gesamtnote. Die besten dreizehn Rechtschutzversicherungen im Vergleichstest sind:

  • Vergleichsplatz 01: ÖRAG
  • Vergleichsplatz 02: ARAG
  • Vergleichsplatz 03: Auxilia
  • Vergleichsplatz 04: Rechtsschutz Union
  • Vergleichsplatz 05: WGV Versicherung
  • Vergleichsplatz 06: Württembergische
  • Vergleichsplatz 07: Debeka
  • Vergleichsplatz 08: DEURAG
  • Vergleichsplatz 09: HUK-Coburg
  • Vergleichsplatz 10: BGV
  • Vergleichsplatz 11: Roland
  • Vergleichsplatz 12: HDI
  • Vergleichsplatz 13: D.A.S.

Dabei werden die Kompirechtsschutzversicherungen vergleichen. Eine Kombirechtsschutz bietet die Bausteine Privatrechtsschutz, KFZ-Verkehrsrechtsschutz und die Berufsrechtsschutz. Vergleichssieger wird die ÖRAG Versicherung, die im Vergleichsverfahren die besten Gesamtwertung erzielen kann.

SPARPOTENTIAL MIT EINEM RECHTSSCHUTZ TARIFVERGLEICH

Rechtsschutzversicherung Vergleich und TestDie Vergleichsspezialisten haben ermittelt, dass zwischen den jeweiligen Versicherungspolicen ein deutliches Einsparpotenzial besteht. Wenn die Verbraucher die Tarifvergleiche nutzen, dann können mehrere Hundert Euro eingespart werden. Und das jährlich. Selbst unter den gut bewerteten Rechtsschutzanbietern liegen die Kosten zum Teil dramatisch weit auseinander. Nutzen Sie auch unseren Versicherungsvergleich und sichern sich gegen rechtliche Streitigkeiten aller Art ab. Und das im Privat-, KFZ- und Arbeitsrechtsschutz.

INNOSYSTEMS BEWERTET RECHTSSCHUTZVERSICHERER

Im Rahmen einer unabhängigen Marktstudie stehen die Rechtsschutzversicherer auch im Rating der Innosystems. Dabei können insgesamt dreizehn verschiedene Rechtsschutztarife die höchst möglich Vergleichsbewertung von „A Stern Stern“ erlangen. Unter den Testsiegern befinden sich sechs Konzeptanbieter. Die besten Bewertungen im Rechtsschutzversicherungsvergleich entfallen auf:

  • Degenia Tarif „Premium“ von
  • Docmura in den Tarifen „Magnum“ und „Maximum“ von
  • ÖRAG Tarif PVHB“ von
  • WGV Tarif „Optimal“

Im Preis-Leistungsvergleich kann die Ideal Rechtsschutzversicherung überzeugen und das beste Urteil erzielen. Auch die Degenia und die Dema können im Preis-Leistungs-Verhältnis gute Noten erlangen.

ADVOCARD MIT TOP RATING IM KFZ VERSICHERUNGSVERGLEICH

In einem separaten Testbericht werden die Tarife auf dem Gebiet der KFZ-Rechtsversicherungen untersucht und bewertet. Dabei hat die Advocard im Tarif § 231 die Nase vorne. Es werden Streitigkeiten für Familien mit mehreren Fahrzeugen erstattet. In der Vergleichskategorie der Rechtsschutzbedingungen kann der Versicherer mit einer sehr guten Note von 0,9 überzeugen. Wer noch Geld sparen möchte, der kann eine Selbstbeteiligung im Vertrag vereinbaren. Im Kostenvergleich zum Rechtsschutztarif mit Selbstbehalt sparen Versicherte 55 Euro jährlich. Verglichen werden die Verkehrsrechtsschutzversicherungen für Familien mit mehr als einem Auto. Auch die Versicherer Württembergische und Deurag können im Vergleichsbericht mit guten Leistungen überzeugen.

RECHTSSCHUTZ VERGLEICHSSIEGER BEI DER FOCUS MONEY

Auch die Focus Money hat die Versicherer auf dem Gebiet der Rechtschutzversicherungen vergleichen. Unter die Lupe genommen werden die Premiumtarif der Versicherungen. Im Vergleich Rechtsschutzversicherung Vergleich und Teststehen insgesamt 20 verschiedene Untersuchungskriterien. Für jeden erfüllten Bereich hat es einen Punkt gegeben. Wer im Jahresbeitrag und im erweiterten Beratungsrechtsschutz gute Konditionen aufzuweisen hat, kann drei Vergleichspunkte erhalten. Testsieger des Vergleichs werden

  • Roland Versicherung „KompaktPlus“
  • Alte Leipziger „Top-Rundum-Paket“
  • DAS Rechtsschutz „Premium“
  • DMB „Premium“
  • LVM „Privat-Kombi-55Plus“
  • HUK-Coburg Tarif „Plus“
  • Deurag „SB-Vario MAXIMAL“

Untersuchte Punkte waren unter anderem die Kostenübernahme bei der Mediation, die Versicherungssumme, die telefonische Rechtsberatung und die Leistungsübernahme beim Opferrechtsschutz.

MORGEN & MORGEN HAT DIE RECHTSSCHUTZANBIETER VERGLICHEN

Eine echte Kapazität auf dem Gebiet des Vergleichens zählt die Ratingagentur Morgen und Morgen, die in einer Testkooperation mit der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ nach den besten Angeboten suchen. Der Rechtsschutzversicherungs Test ruft folgende Anbieter auf den Plan:

PlatzierungAnbieterTarif
Testrang 01Union T10 TOP
Testrang 02AragAktiv-RS Komfort
Testrang 03AragBasis
Testrang 04WGVOptimal
Testrang 05AllrechtRS

Die Rechtsschutzpolicen sind grundsätzlich dann günstiger, wenn die Versicherungsnehmer eine Selbstbeteiligung mit dem Versicherer vereinbaren. Die herkömmliche Selbstbeteiligung liegt bei 150 Euro im Rechtsfall.

DEGENIA UND ROLAND IM ÖKO TESTVERGLEICH GANZ OBEN DABEI

Auch die Versicherungsexperten der Zeitschrift Ökotest vergleichen in regelmäßigen Abständen die Angebote der Rechtsschutzunternehmen. Im Vergleichsverfahren werden 68 Policen getestet. Es handelt sich um Familientarife im Bereich Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Mietrechtsschutz. Testsieger der Untersuchung aus dem Hause Öko-Test werden die Degenia, die Roland Versicherung und die Rechtsschutz-Union.

TESTSIEGER BEI DER ZEITSCHRIFT „GEDIDEE“

Eine noch recht unbekannte Testzeitschrift hat die Rechtsschutzpolicen ebenfalls analysiert und im Anschluss bewertet. Dabei können folgende Anbieter die besten Testnoten erzielen:

PlatzierungAnbieterTarif
Platz 01DAS Premium
Platz 02Auxilia JurPrivat
Platz 03Roland KompaktPlus
Platz 04Alte Leipziger RS-Union TopStar
Platz 05DMB Prestige

Wir hoffen, Ihnen einen Einblick über die besten Rechtsschutzversicherungen gegeben zu haben. Wir würden uns sehr freuen, Ihnen die beste Rechtsschutzversicherung anbieten zu können. Dazu müssen Sie nur unseren Tarifvergleich nutzen.

Jetzt Vergleich anfordern >