Rechtsschutzversicherung für Selbständige / Freiberufler Vergleich

Eine Rechtsschutzversicherung für Freiberufler und Selbständige ist fast immer von Vorteil. Zum einen lassen sich die Beiträge steuerlich absetzen und zum anderen werden die juristischen Risiken eliminiert. Dabei erfolgt eine sinnvolle Deckungsergänzung im Zuge der Steuerrechtsschutz. Hilfreich ist zudem die Kombi aus Privat- und Firmenrechtsschutz. Die Beiträge sind vergleichsweise günstig wie die Vergleichsberichte zeigen können. Der Versicherungsschutz bietet immer dann eine Deckungssumme, wenn die Kosten für Anwälte, Gutachter oder das Gericht finanziert werden müssen.

Vor allem bei Selbstständigen und Freiberuflern liegen die finanziellen Risiken sehr hoch, die Anwaltskosten fallen noch höher aus als bei Privatpersonen.

Franke und Bornberg hat beste Rechtsschutztarife getestet

TestplatzVersicherungTarifBewertung
Platz 01AdvocardADVOCARD-360°-PRIVATFFF
Platz 02ARAG SEAktiv-Rechtsschutz Komfort und PremiumFFF
Platz 03AUXILIAJURPRIVATFFF
Platz 04BGVproComfort Exklusiv-TarifFFF
Platz 05BruderhilfeRechtsschutz PLUSFFF
Platz 06ConcordiaSorglos für PrivatkundenFFF
Platz 07D.A.S. (ERGO) D.A.S. Premium-RS Tarifvariante Großfamilie,FFF
Platz 08DEVKRechtsschutz Premium-SchutzFFF
Platz 09DMB Rechtsschutz PRESTIGEFFF
Platz 10HUK CoburgRechtsschutz PLUSFFF

RECHTSSCHUTZVERSICHERUNGEN INDIVIDUELL ZUSAMMENSTELLEN

Selbständige haben die Möglichkeit die Versicherungen individuell an die eigene Bedarfssituation zusammenzustellen. Bei Freiberuflern und Selbstständigen, die auch im Ausland aktiv sind, ist die weltweite Deckungserweiterung eine sinnvolle Ergänzung. Wer häufiger Probleme mit seinem Vermieter oder Mieter haben sollte, der kann eine Mietrechtsschutz abschließen. Je nach Situation findet sich immer auch der passende Rechtsschutz, der neben der Berufshaftpflicht eine wirtschaftliche Absicherung zur Verfügung stellt. Die Angebote im Bereich der Privatrechtsschutz können Sie auch unter http://rechtsschutzversicherungen-vergleiche.de/ vergleichen.

Jetzt Vergleich anfordern >

BERUFSHAFTPFLICHT MIT INDIREKTER RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG

Freischaffende und selbstständig tätige Menschen sollten im auch im Besitz einer beruflichen Haftpflichtversicherung sein. Einige Berufszweige wie Ärzte, Rechtsanwälte oder auch Steuerberater sind zum Versicherungsschutz verpflichtet. Wie universell eine solche Versicherung ist, zeigen die Vergleiche. So haftet die Berufshaftpflichtversicherung auch dann, wenn die Schäden durch den Selbstständigen nicht selbst verursacht worden sind. Das bedeutet, wenn ein Kunden, ein Mandant oder auch ein Klient Forderungen gegen Sie haben sollte, die nicht berechtigt sind, dann schützt die Haftpflichtversicherung. Noch umfassender sind jedoch die Leistungen einer Privat- und Berufsrechtsschutz.

FIRMENRECHTSSCHUTZ FÜR UNTERNEHMEN

Im Zuge einer Firmenrechtsschutz sind nicht nur die selbständig tätigen Personen versichert, sondern immer auch alle Mitarbeiter des Unternehmens. Der Rechtsschutz greift bei allen Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen. Sinnvoll ist vor allem der Leistungseinschluss einer Steuerrechtsschutz, die unter anderem bei Vermögenssteuern, Kfz-Steuern, Einkommenssteuern, Kirchensteuern, der Umsatzsteuer sowie der Grundsteuer ihre Leistungen entfalten kann. Sollten sich Schwierigkeiten mit dem zuständigen Finanzamt ergeben, dann sind Sie im Rahmen der steuerlichen Rechtsschutzversicherungen umfassend abgesichert. Die Beiträge selbst sind als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar. Mehr zum Thema Vermieterrechtsschutz erhalten Sie auch hier.

PREISVERGLEICH IM VERTRAGSRECHT

Interessant für viele Firmen und Unternehmen ist immer auch das Vertragsrecht. Dabei bieten die Rechtsschutzanbieter nicht nur das deutsche Vertragsrecht, sondern unterstützen auch bei internationalen Vertragsrechten. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen Preisvergleich anzustellen, wenn Sie Interesse haben sollten.

OHNE WARTEZEIT IN DIE RECHTSBERATUNG

Unabhängig von der gewählten Versicherung besteht mit dem Beginn der Versicherungslaufzeit Schutz über die telefonische Rechtsberatung. Und das zu allen Rechtsthemen (auch die nicht vereinbart worden sind). Gibt es zum Beispiel Probleme mit der Krankenversicherung, dann erhalten Selbstständige eine kostenlose Beratung durch einen Fachanwalt des Rechtsschutzversicherers. Vergleichen Sie auch hier die kombinierten Rechtsschutzversicherungen im privaten Bereich. Oben im Formular erhalten Sie eine Firmenrechtsschutzversicherung speziell für Selbständige und Freiberufler.

Jetzt Vergleich anfordern >